Content

Viele von Ihnen interessieren sich für Informationen darüber, ob Sie nach der Einnahme von CBD Produkten Auto fahren können. Die Antwort ist einfach: Ja, das können Sie. Schauen Sie sich die erste Studie dieser Art an, in der festgestellt wurde, dass CBD keine negativen Auswirkungen auf das Fahren hat.


Die erste Studie dieser Art

Die erste Studie dieser Art, die im Dezember 2020 veröffentlicht wurde, ergab, dass CBD keine negativen Auswirkungen auf das Fahren hat, während sich eine THC-Vergiftung auf das Fahren auswirkt, das ungefähr vier Stunden dauert.

Die Studie wurde von der Lambert-Initiative für Cannabinoid-Therapeutika an der Universität von Sydney geleitet und an der Universität von Maastricht in den Niederlanden durchgeführt.

Die Studie umfasste 26 Teilnehmer, die Hanfs mit verschiedenen THC- und CBD-Verhältnissen inhalierten und dann ein Kraftfahrzeug etwa 100 Kilometer (~ 60 Meilen) unter kontrollierten Bedingungen auf öffentlichen Autobahnen fuhren, sowohl 40 Minuten nach der ersten Dosis als auch vier Stunden später.

top! Aktion

CBD Öl 5%, 10ml, Vollspektrum

CBD Öl - Nahrungsergänzungsmittel, Vollspektrum an Cannabinoiden, 475mg ...

Preis
Preis vor Rabatt39,90 €
Brutto-Verkaufspreis: 28,90 €
top! Aktion

CBD Hanföl 2% - Vollspektrum

CBD Öl - Nahrungsergänzungsmittel, Vollspektrum an Cannabinoiden, 190mg ...

Preis
Preis vor Rabatt28,90 €
Brutto-Verkaufspreis: 23,90 €
top! Aktion

CBD Öl 10%, 10 ml, Vollspektrum

CBD Öl - Nahrungsergänzungsmittel, Vollspektrum an Cannabinoiden, 970mg ...

Preis
Preis vor Rabatt55,90 €
Brutto-Verkaufspreis: 49,90 €

Hat CBD Verwendung das Autofahren beeinflusst?

Die Verwendung von Cannabidiol hatte keinen Einfluss auf das Fahren, während die Verwendung von THC oder einer Mischung aus THC / CBD eine leichte Verschlechterung verursachte, die 40 Minuten nach der Anwendung messbar war, wobei die Verschlechterung nach vier Stunden verschwand. Studienleiter Dr. Thomas Arkell sagte, dass "Verkehrssicherheit ein Hauptanliegen" des Gesetzgebers und in der Tat aller Beteiligten ist. Ziel der Studie ist es, eine Änderung der Gesetze zu ermöglichen, damit die Menschen medizinisches Cannabis und Medikamente freier verwenden können.

"Angesichts der sich ändernden globalen Hanfgesetze stehen die Gerichtsbarkeiten vor der Herausforderung, nach dem Hanfkonsum zu fahren. Unsere Ergebnisse liefern dringend benötigte Einblicke in das Ausmaß und die Dauer der Auswirkungen verschiedener Hanfarten und können nicht nur in Australien zur Verwaltung der Verkehrssicherheitspolitik beitragen aber auf der ganzen Welt ", sagte Arkell in seiner Erklärung.

Die Forscher verwendeten einen etablierten wissenschaftlichen Test, der die Standardabweichung der Position eines Fahrzeugs misst - Spurhalteindex, Gieren - die unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen zunimmt.

Sie können jetzt ganz ruhig das Auto fahren

Die Studie kommt daher zu dem Schluss, dass der Einsatz von CBD keinen Einfluss auf das Fahren hat. Bei der Verwendung von CBD-Produkten ist es jedoch immer wichtig, die CBD-Marke, die Sie erhalten, sorgfältig auszuwählen und dabei die auf der Produktverpackung angegebene empfohlene Tagesdosis einzuhalten.

________________________________________________________________________________

Quelle:

https://www.ganjapreneur.com/study-cbd-has-no-impact-on-driving/

https://www.sydney.edu.au/news-opinion/news/2020/12/02/Cannabidiol-CBD-in-cannabis-does-not-impair-driving-landmark-study-shows.html

Additional information

Zertifikate und Auszeichnungen