Content

Zartbitter Schokolade mit Hanfsamen - ZUCKERFREI
Hemp Bio Gluten Free

Preis
Preis vor Rabatt3,99 €
Verkaufspreis 3,59 €
Auf Lager
Gemeinsam Dieses Produkt
Zartbittere echte belgische Schokolade, mit Hanfsamen bestreut und mit 70% Kakaoanteil. 100g OHNE ZUCKER
 1 Kommentar

Zartbitter Schokolade mit Hanfsamen, 100g

OHNE ZUCKER

Echte belgische Schokolade ist im Herzen von Prag hergestellt. Die Schokoladenfabrik arbeitet nur mit den besten Zutaten aus Brügge, Belgien. Köstliche Schokolade wird durch eine Mischung aus geschälten und ungeschälten Hanfsamen ergänzt, die der Schokolade einen besonderen Nuss-Hanf-Geschmack verleiht. Eine ideale Kombination, die Ihre Seele streichelt oder Ihre Lieben glücklich macht.

Sowohl Schokolade als auch Hanf wirken sich sehr positiv auf das Nervensystem aus und machen sie zu einem Helfer für den müden Körper und Geist.

  • Glutenfrei
  • Veganes Produkt ohne tierische Rohstoffe
  • Geeignet für Diabetiker

Inhalt: 100g

 

Produzent

Hersteller: PEKAS-Handmade s.r.o., Celetná 10, Praha 1, 110 00

Ursprungsland EU
Mindesthaltbarkeit Mindestens haltbar bis: siehe die Verpackung
Ingredients + Allergene Zutaten: Kakaomasse, Kakaobutter, Hanfsamen (geschält und ungeschält), Vanille, Sojalecithin. Kakaogehalt: 70%.
Nährwerttabelle

Nährwerte pro 100g:
Energie kJ / kcal 2282 kJ / 545 kcal
Fett 35,0 g
davon gesättigte Fettsäuren 19,0 g
Kohlenhydrate 45,0 g
davon Zucker 32,0 g
Eiweiß 12,0 g
Salz <0,1 g

Kategorie: 14
Jcm Avatar
Gib hier deinen Kommentar ein...
Anmelden mit
oder als Gast kommentieren
Bisherige Kommentare:
Lade Kommentar... Der Kommentar wird aktualisiert nach 00:00.
  • Dieser Kommentar ist unveröffentlicht.
    Karina · vor 4 Monaten
    Hallo, ich hatte mir 5% Hanföl gekauft und mit 471f8 Tropfen tägl. angefangen. Nach etwa 5 Tagen ging es mir sehr schlecht mit Übelkeit und erbrechen. Meine Frage: wie verhält sich die Einnahme von Hanfprodukten und medizinischen Produkten, wie Blutdruck, Verdünner, Schilddrüsen Medikamenten. Oder mit Schmerzmitteln. Ich habe bisher noch keine genaue Antwort erhalten. Langsam geht es mir wieder besser. Ich möchte gern mit Hanfprodukten weiter machen, was muß ich tun?
    MfG
    Frau Rösler
    • Dieser Kommentar ist unveröffentlicht.
      Ptitsyna Alexandra · vor 4 Monaten
      Hallo Karina :-) Es ist nötig dem Artz konsultieren. Die Übelkeit kann aufgrund eines bitteren Geschmacks und einer Reaktion des Magens oder der Milz darauf auftreten. Versuchen Sie mit der kleinen Dosierung anfangen und allmählich sie erhöhen, z.B. 2 Tropfen 2 Mal pro Tag und in einer Woche 471f8 Tropfen 2 Mal Tag. Achten Sie auch auf Ihren Blutdruck. :-) MfG, Alexandra

Von Kunden verifiziert

Bestätigte Rezensionen von E-Shop-Kunden

99 % der Kunden würden ihren Freunden den Laden empfehlen

Gesamtbewertung

Lieferzeit

Lesbarkeit des E-Shops

Qualität der Kommunikation

Heureka DEHanf-Gesundheit Shop wurde aufgrund seiner erwiesenen Kundenzufriedenheit mit dem prestigeträchtigen Zertifikat "Verifiziert von Kunden" ausgezeichnet.