Content


Verwöhnen Sie Ihren Liebsten an diesem Valentinstag mit Schokoladen- und Himbeerprotein-Brownies! Süß, gesund und romantisch!

Zubereitung von Speisen:

  • Backofen auf 180 Grad vorheizen. Sprühen Sie 8x8 Zoll Backform mit Antihaft-Spray.
  • Hafer in einen Mixer geben und 1 Minute mixen. Hafermehl in eine mittelgroße Schüssel geben und mit Proteinpulver und Kakaopulver verquirlen, beiseite legen.
  • Apfelmus, Ei, Honig, Vanille und Mandelmilch verquirlen, bis alles glatt und gut vermischt ist. Zu den trockenen Zutaten geben und gut vermischen.
  • Das Kokosöl und eine viertel Tasse Schokoladenstückchen in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze erhitzen. Rühren, bis Schokoladenstückchen und Kokosöl zusammengeschmolzen sind. Vorsichtig in Brownie-Teig einrühren.
  • Gießen Sie die Mischung in die vorbereitete Pfanne. Die restlichen Schokoladenstückchen und Himbeeren darüber streuen. 20 Minuten backen oder bis alles gar ist.
  • Übertragen Sie die Pfanne zum vollständigen Abkühlen auf das Gitter. Nach dem Abkühlen in 12 Riegel schneiden, abdecken und in den Kühlschrank stellen, um die Kälte zu genießen.

Zutaten:

  • 1/4 Tasse glutenfreie Haferflocken
  • 1/2 Tasse ungesüßtes Kakaopulver
  • 1/2 Tasse Kakao/Banane Protein
  • 1/2 Tasse ungesüßte Apfelmus
  • 1 Ei
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2/3 Tasse ungesüßte Vanille- oder Schokoladenmandelmilch
  • 2 Esslöffel Kokosnussöl
  • 1/4 Tasse Schokoladenstückchen, plus 2 Esslöffel zum Garnieren
  • 1/2 Tasse Himbeeren, in große Stücke geschnitten

Zubereitungszeit: 60 Minuten

Additional information


Zertifikate und Auszeichnungen