Content
 Schreibe einen Kommentar

Fast jeder zehnte Mensch auf der Welt leidet unter Migräne oder Kopfschmerzen. Tausende von Menschen gehen jeden Tag deswegen zum Arzt, und angesichts der Komplexität der Krankheit stellt sich die logische Frage, wie man sie behandeln kann?


Was ist charakteristisch für Migräne?

Migräne verursacht oft intensive und lähmende Symptome. Sie verursacht starke, pochende oder drückende Kopfschmerzen, meist auf einer Seite des Kopfes, oft begleitet von Übelkeit, manchmal Erbrechen und extremer Licht- und Geräuschempfindlichkeit. Migräne können zwischen 4 und 72 Stunden andauern und die täglichen Aktivitäten einer Person beeinträchtigen.

Wenn Migräneanfälle selten sind und die Arbeitsfähigkeit einer Person nicht wesentlich beeinträchtigen, ist es üblich, nur zum Zeitpunkt der Schmerzen Medikamente zu verschreiben. Wenn die Attacken häufig auftreten, die Arbeitsfähigkeit einschränken und schlecht auf die durchgeführte Behandlung reagieren, ist es sinnvoll, sich mit der Prävention von Migräneattacken zu beschäftigen. In den letzten Jahren gab es viele moderne Techniken zur Kontrolle der Migräne, die die Entwicklung von Attacken effektiv verhindern und den Einsatz von Medikamenten minimieren. Aber kann alternatives CBD bei Migräne behilflich sein?

Wie wirkt Hanföl gegen bei Migräne?

Wie wir bereits wissen, interagiert Hanf mit dem ECS. Das Endocannabinoid System reguliert die Menge an Cannabinoiden, die unser Körper selbst produziert, und diese binden gleichzeitig an CB1- und CB2-Rezeptoren. Der CB1-Rezeptor befindet sich in Teilen des Gehirns und des Nervengewebes, die für die Regulierung von Schmerzsignalen verantwortlich sind. Die Forschung hat gezeigt, dass Endocannabinoide, wenn sie CB1-Rezeptoren aktivieren, Signale hemmen und damit Schmerzen unterdrücken können.

top! Aktion

CBD Öl 5%, 10ml, Vollspektrum

CBD Öl - Nahrungsergänzungsmittel, das breite Spektrum von Cannabinoiden, ...

Preis
Preis vor Rabatt39,90 €
Brutto-Verkaufspreis: 28,90 €
top! Aktion

CBD Hanföl 2% - Vollspektrum

CBD Öl - Nahrungsergänzungsmittel, das breite Spektrum von Cannabinoiden, ...

Preis
Preis vor Rabatt28,90 €
Brutto-Verkaufspreis: 23,90 €
top! Aktion

CBD Öl 10%, 10 ml, Vollspektrum

CBD Öl - Nahrungsergänzungsmittel, das breite Spektrum von Cannabinoiden, ...

Preis
Preis vor Rabatt55,90 €
Brutto-Verkaufspreis: 49,90 €

Wie kann Hanföl mit CBD bei Migräne helfen?

Hanföl Migrane / Hanföl gegen Kopfschmerzen kann Schmerzen lindern und Entzündungen reduzieren, und einige Studien zeigen, dass CBD helfen kann, Migräne zu behandeln. 

Immer mehr Studien zeigen, dass CBD im Hanföl helfen kann, Schmerzen zu lindern, insbesondere neurologische Schmerzen, die mit verschiedenen medizinischen Bedingungen verbunden sind.

Niedrige Spiegel von Endocannabinoiden können zu einer verminderten Schmerzresistenz führen. Chronisch niedrige Cannabinoidspiegel, auch bekannt als klinischer Endocannabinoid-Mangel (CED), spielen vermutlich eine Rolle beim Auftreten von Hyperalgesie bei Erkrankungen wie Migräne, Fibromyalgie und Reizdarmsyndrom. Eine Studie über das Endocannabinoid Anandamid zeigte, dass Menschen mit Migräne signifikant weniger Anandamid in ihrem Liquor hatten als solche, die keine Migräne aufwiesen. Dies könnte bedeuten, dass niedrige Spiegel von Endocannabinoiden eine der Ursachen für Kopfschmerzen oder Migräne sein können.

Darüber hinaus könnten Cannabinoide (oder deren Mangel) eine Rolle bei Migräneauren spielen, die durch eine kortikale Streudepolarisierung (CDD) verursacht werden, eine Welle elektrophysiologischer Hyperaktivität, die durch eine Überstimulation mit Glutamat verursacht wird. Eine der Funktionen von Cannabinoiden im Gehirn ist es, Glutamatsignale zu hemmen, damit dies nicht passiert. Wenn Cannabinoide knapp sind, kann dieses System versagen, was zu einer Aura führt und möglicherweise eine Migräne auslöst.

Hanföl mit CBD kann:

  • Schmerzen lindern
  • Übelkeit lindern
  • Entzündung reduzieren
  • hat eine antikonvulsive Wirkung

Welche Arten von CBD Hanf können bei Migräne verwendet werden?

Die Produktpalette ist heutzutage wirklich breit gefächert - man kann CBD Öl (das wir empfehlen, morgens und zu jeder Tageszeit einzunehmen), CBD Kapseln (die wir empfehlen, nachts einzunehmen) oder CBD Vaporisieren (die von Menschen verwendet wird, deren Migräne "im Anmarsch" ist und die es wirklich mögen).

Testen Sie CBD Hanf gegen Migräne auch Sie - jetzt Aktion bis 31.07.2021 zu jedem CBD Vaporisation Stift für Liquiden - CBD Liquid als GRATIS Geschenk.

CBD Vaporisation Stift

Der CBD Stift Vaporizer ist einfach zu bedienen, erschwinglich und ideal ...

Preis
Brutto-Verkaufspreis: 27,00 €

Leider werden meine Angehörigen oft von Problemen geplagt, die mit Kopfschmerzen zusammenhängen - einschließlich Depressionen... Ich selbst habe eine solche Phase durchgemacht und immer wenn ich einen Hauch von Kopfschmerzen hatte, habe ich CBD Liquid vaporisiert und fühlte mich besser. Tatsächlich habe ich nicht einmal mehr Kopfschmerzen bekommen.

Und das ist genau das, was ich jedem in meiner Nachbarschaft empfehle - meiner Mutter, meiner Großmutter, meinem Freund - und es funktioniert wirklich! Ich habe nichts als positives Feedback von ihnen bekommen.

Vielen Dank an Hanf dafür!

5 / 5
Michaela
Gib hier deinen Kommentar ein...
Anmelden mit
oder als Gast kommentieren
Lade Kommentar... Der Kommentar wird aktualisiert nach 00:00.

Schreibe den ersten Kommentar.

Additional information


Zertifikate und Auszeichnungen