Content
 Schreibe einen Kommentar 

Ein toller Kuchen mit Birnen und Hanfsamen für kalte herbstliche Tage. Für diejenige, die das lange Warten nicht mögen - es schmeckt auch lecker wenn es warm ist. :-) 

Zubereitung von Speisen:

Teig: Mahlen Sie die Hanfsamen und Haferflocken und geben Sie dazu Eier, Buchweizenmehl, Zucker und Wasser. Verarbeiten Sie alle Zutaten zu einem Teig. Legen Sie den Teig in die Backform und backen Sie bei 180°C für 20 Minuten.

Füllung: Birnen auf kleinere Stücken schneiden und im Wasser für ca 10 Minuten mit Zucker kochen. Beschichten Sie die Birnen auf den Teig, sobald Sie es aus dem Ofen rausnehmen und übergiessen Sie den Teig mit Haferpudding.

Haferpudding: Haferflocken mit ca. 800ml Wasser übergiessen, mit Mixer mixen und zum Kochen bringen. Dazu 2 Vanillapuddings und Zucker reinmischen (im ½ Tasse Wasser verrühren) – je nach Geschmack oder Süssigkeit der Birnen – und noch ca 3 Minuten kochen.

Den Kuchen mindestens für 3 Stunden vor dem Servierung abkühlen lassen.

Zutaten:

  • 1 EL Hanfsamen
  • 1 EL Haferflocken
  • 2 Eier
  • 2 Tassen Buchweizenmehl
  • 3 EL Zucker
  • Wasser – je nach Bedarf
  • Füllung:
  • 4-6 Birnen
  • 1 EL Zucker
  • Wasser
  • Haferpudding:
  • 2/3 Tasse Haferflocken
  • Wasser
  • 2-6 EL Zucker
  • Vanillapudding

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Gib hier deinen Kommentar ein...
Anmelden mit
oder als Gast kommentieren
Lade Kommentar... Der Kommentar wird aktualisiert nach 00:00.

Schreibe den ersten Kommentar.

Additional information


Zertifikate und Auszeichnungen