Content
 Einen Kommentar schreiben

In der Hanfberatung beraten wir täglich viele Kunden, hören auf die Diagnose und empfehlen geeignete Produkte und Dosierungen. Feedback ist uns sehr wichtig! Unsere Kundin Alena, die CBD gegen Schmerzen einnimmt, hat uns ebenfalls ihr Feedback mitgeteilt...

top! Aktion

CBD Öl 5% - Vollspektrum, 10 ml

CBD Öl - Nahrungsergänzungsmittel, Vollspektrum an Cannabinoiden, 475mg ...

Preis
Verkaufspreis 28,90 €
Preis vor Rabatt39,90 €
top! Aktion

CBD Hanföl 2% - Vollspektrum, 10 ml

Öl mit CBD - Nahrungsergänzungsmittel, Vollspektrum an Cannabinoiden, ...

Preis
Verkaufspreis 24,90 €
Preis vor Rabatt28,90 €
top! Aktion

CBD Öl 10% - Vollspektrum, 10 ml

Öl mit CBD ist ein einzigartiges Nahrungsergänzungsmittel, das die ...

Preis
Verkaufspreis 44,90 €
Preis vor Rabatt55,90 €

Wie wirkt CBD bei Schmerzen?

Wir alle haben ein Endocannabinoid System (ECS), das für die meisten Funktionen in unserem Körper verantwortlich ist (Geschmack, Temperatur, Entzündung usw.). CBD interagiert mit dem Hauptbestandteil des ECS.

Die Reaktion von CBD und dem Endocannabinoidsystem ist entzündungshemmend und schmerzlindernd. Das bedeutet, dass CBD Öl und andere Produkte für Menschen mit chronischen Schmerzen, wie z. B. chronischen Rückenschmerzen, von Nutzen sein können.

In einer Studie aus dem Jahr 2018 wurde untersucht, wie gut CBD bei der Linderung chronischer Schmerzen wirkt. Die Überprüfung bezog sich auf Studien, die zwischen 1975 und März 2018 durchgeführt wurden. Diese Studien untersuchten verschiedene Arten von Schmerzen, darunter:

  • neuropathische Schmerzen
  • Fibromyalgie

Auf der Grundlage dieser Studien kamen die Forscher zu dem Schluss, dass CBD bei der allgemeinen Behandlung von Schmerzen wirksam ist und keine negativen Nebenwirkungen verursacht.

CBD Dosierung bei Arthritisschmerzen

Wenn die durch Arthritis verursachten Schmerzen den ganzen Tag andauern, teilen Sie das CBD in 3 Dosen pro Tag auf. Wenn Sie innerhalb von 3-5 Tagen nicht die gewünschte Wirkung erzielen, erhöhen Sie die Dosierung und fahren Sie auf diese Weise fort, bis Sie die gewünschte Wirkung erzielen. In diesem Fall empfehlen wir, die CBD Öl Kombination oral (im Mund) einzunehmen und das CBD Kokosöl topisch als Schmiermittel für schmerzende Gelenke zu verwenden.

Die Wirkung von Hanf auf Arthritisschmerzen ist wirklich sehr individuell. Bei rheumatoider Arthritis reduziert CBD-Öl die Entzündung, die aus dem Schmerzproblem resultiert. Die Verringerung des Entzündungsfaktors führt zu weniger Schmerzen.

CBD Dosierung bei Kopfschmerzen - Migräne

Idealerweise beginnen Sie damit, herauszufinden, zu welcher Tageszeit Sie die meisten Migräneanfälle haben. Richten Sie Ihre CBD Dosierung auf diese Tageszeiten aus. Wenn Sie dies nicht bestimmen können, nehmen Sie CBD dreimal täglich für 1-2 Tropfen ein. Sie können die Dosierung schrittweise (nach 3-5 Tagen) erhöhen, bis Sie die gewünschte Wirkung erzielen. Zur Vorbeugung empfehlen wir, eine niedrigere Dosis einzunehmen und dann 1 gezielte Dosis, wenn ein Anfall (Migräne) auftritt.

Beispiel: Sie nehmen präventiv 3 Mal täglich 2 Tropfen 10%iges CBD Öl ein, bei einem Migräneanfall geben Sie jeweils 6 Tropfen zwischen Lippe und Zahnfleisch und massieren diese gründlich ein. Lesen Sie den vollständigen Artikel über CBD bei Migräne.

CBD Dosierung bei Rückenschmerzen

Diesmal handelt es sich nicht um eine Studie, sondern um einen echten Erfahrungsbericht, bei dem CBD gegen Rückenschmerzen geholfen hat. Lesen Sie ein exklusives Interview mit unserer Kundin, die CBD für sich selbst ausprobiert hat:

Frau Alena, was hat Sie beunruhigt wie haben Sie beschlossen, Hanfprodukte zu probieren?

Ich habe seit 5 Jahren Probleme mit Rückenschmerzen auf der linken Seite von der Ferse bis zur Oberseite des Kopfes und es hat mich jeden Tag gestört… Ich habe verschiedene natürliche Nahrungsergänzungsmittel ausprobiert, aber sie haben nicht geholfen. Migräne war auch dabei und zwang mich, weiterzusuchen. Ich bin auf Ihre Website im Internet gestoßen und hatte hauptsächlich mit zunehmend anhaltender Migräne zu tun. Deshalb wollte ich Hanf probieren.

Mit welchen Produkten haben Sie begonnen und wie?

Ich habe selbst mit CBD Öl 5% angefangen und die Wirkung auf Migräne kam fast sofort.

Nach einigen Tagen hörten die Rückenschmerzen auf.

Wie verlief Ihre Hanf-Therapie?

Dann stieß ich auf Hanfberatung und Herrn Pavel Čermák und besprach mit ihm meinen aktuellen Zustand und die laufende Behandlung. Ich habe endlich 10% CBD + CBG + CBD Kapseln gekauft, ich nehme es für 2 Monate.

Wie fühlen Sie sich jetzt?

Die Wirkung nahm zu und stabilisierte sich hauptsächlich, ich bin schmerzlos und ohne Migräne. Und ich bin wieder gut gelaunt. Meine Sehnen sind flexibler, ich sehe es hauptsächlich auf meinen Handflächen und meinem Rücke.

Warum Hanf-Gesundheit?

Es ist ganz einfach: Sie sind ein tschechisches Unternehmen, daher unterstütze ich Sie ebenso wie gute Ratschläge, Bereitschaft und Schnelligkeit.

Werden Sie mit Hanf weitermachen?

Ich werde auf jeden Fall weitermachen, ich möchte, dass es immer noch so gut ist, ohne Migräne und ohne Rückenschmerzen :-).

top!

CBD Kapseln, 100 Stück (*1000 mg CBD)

Vegane Kapseln sind eine einzigartige Kombination aus hochwertigem Bio-Kokosnussöl, Bio-Hanföl und CBD-Öl. ...

Preis
Verkaufspreis 49,00 €

Ich habe einen hohen Cholesterinspiegel, mit dem ich mit Hanf arbeite.

Was sagt die Familie über Ihre natürliche Behandlung?

Die Familie ist begeistert von dem Ergebnis, der Ehemann ist bereits beigetreten, hat hohen Blutdruck und hohen Cholesterinspiegel, nimmt CBD und Hanföl. Meine Tochter hat langfristige Rückenschmerzen und meiner Erfahrung nach sagte sie, sie würde es auch versuchen.

Ich benutze auch Zahnpasta mit CBD und es ist sehr schön. Und Hanfsamen sind köstlich, ich füge sie über alles hinzu.

Lesen Sie mehr Erfahrungen mit CBD Öl

Sie können auch wirksame CBD-Pflaster gegen Rückenschmerzen ausprobieren.

Nebenwirkungen von CBD bei Schmerzen

Nebenwirkungen sind bei CBD nicht üblich, aber wenn sie auftreten, können sie sein:

  • Müdigkeit
  • Durchfall
  • Veränderungen des Appetits
  • Gewichtsveränderung

CBD kann mit einigen rezeptfreien oder verschreibungspflichtigen Medikamenten in Wechselwirkung treten - im Allgemeinen wird CBD jedoch in Kombination mit anderen Medikamenten gut vertragen. Seien Sie nur vorsichtig, wenn Sie verschreibungspflichtige Medikamente und ein Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, das möglicherweise Grapefruit enthält. Sowohl CBD als auch Grapefruit beeinträchtigen Enzyme, die für den Arzneimittelstoffwechsel wichtig sind.


Quellen:

https://www.healthline.com/health/cbd-oil-for-pain#takeaway

https://headachejournal.onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/head.13345

https://headachejournal.onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/head.13345

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4851925/


Autorin des Artikels:

Sind Sie an unseren Produkten interessiert? Dann hilft Ihnen Alexandra gerne dabei. Alexandra ist externe Sales Managerin. Dank ihrer Sprachkenntnisse ist sie auf verschiedenen Märkten im Großhandel tätig, aber sie hilft Ihnen auch gerne bei der Auswahl des richtigen Produkts und informiert Sie über das Thema Hanf.

Sie können sie auch über ihre Facebook-Seite kontaktieren oder sie auf LinkedIn finden.

alexandra@hanf-gesundheit.de 

Gib hier deinen Kommentar ein...
oder als Gast kommentieren
Lade Kommentar... Der Kommentar wird aktualisiert nach 00:00.
Additional information

Zertifikate und Auszeichnungen