Content

Das Hanf-Gesundheit Sortiment wurde um ein weiteres zugelassenes Tierarzneimittel ergänzt, diesmal eine Neuheit im Bereich der Hautpflege für Tiere. Es handelt sich um eine tierärztliche Kosmetik: Hanfsalbe für Tiere. Möchten Sie wissen, wie sie funktioniert? Lesen Sie dies und mehr in unserem heutigen Artikel.

Für wen ist Hanfsalbe für Tiere geeignet?

Die Salbe wird für kleinere oberflächliche Verletzungen bei Hunden und Pferden verwendet.

Sie ist in erster Linie für die Behandlung kleinerer Hautverletzungen (allergische Reaktionen oder mechanische Beschädigungen), oberflächlicher Verletzungen und Narben bestimmt, eignet sich aber auch hervorragend für die Behandlung von Hundepfoten oder Mauke bei Pferden.

Was sind ihre wichtigsten Vorteile?

Der größte Vorteil der Salbe ist ihre Zusammensetzung. Sie ist rein natürlich und enthält keine Chemikalien oder Erdölprodukte. Enthält auch keine Kortikosteroide und löst keine allergischen Reaktionen aus.

Dank ihrer milden Zusammensetzung verursacht die Salbe keine Reizungen und kann selbst bei empfindlichster Haut - Welpen, Fohlen, trächtigen oder säugenden Tieren - verwendet werden.

Es ist auf jeden Fall erwähnenswert, dass die Salbe keine Vaseline, sondern Lanolin enthält. Lanolin ist ein Schafsfett, das sich bei der Wundheilung als sehr nützlich erwiesen hat, da sich nach dem Auftragen auf die Wunde eine viel größere Schutzschicht bildet, die mehrere Stunden lang anhält.

Hanfsalbe für Haustiere ist sehr erschwinglich, wir bieten derzeit 100ml und 12ml Salben für 7,99€ und 3,5€ an. Das ist ein sehr vernünftiger Preis, der einen Versuch für ein natürliches Produkt mit einer Reihe von Vorteilen auf jeden Fall wert ist.

Obwohl es sich um ein tierärztliches Kosmetikum handelt, ist es nicht verschreibungspflichtig und sowohl in guten Zoohandlungen als auch in verschiedenen Online-Shops frei erhältlich - Sie können es also bequem von zu Hause aus bestellen.

Wie funktioniert die Hanfsalbe für Tiere?

Dank ihres Lanolingehalts wirkt die Salbe, indem sie einen Schutzfilter auf der verletzten oder gereizten Haut hinterlässt, der verhindert, dass Schmutz aus der Umgebung in die Wunde eindringt, und es gleichzeitig der natürlichen Zusammensetzung der Salbe ermöglicht, mehrere Stunden lang kontinuierlich auf die Wunde einzuwirken.

So bildet die Salbe in der ersten Phase einen Schutzfilter auf der Wunde, beruhigt dann die gereizte Haut und beschleunigt in der nächsten Phase die Heilung.

Hanfsalbe Anwendung

Tragen Sie die Salbe bis zu 3-mal täglich auf die betroffene Stelle auf. Es ist immer wichtig, so nah wie möglich an die Wunde heranzukommen, die vor dem Auftragen der Salbe gereinigt (desinfiziert) werden muss.

Hanfsalbe für die Haut für Tiere, 12 ml

Hautsalbe mit Hanf und Ringelblume hilft bei Hautproblemen von Tieren. ...

Preis
Brutto-Verkaufspreis: 3,50 €
Standardisierter Preis29,17 €/100 ml

Hanfsalbe für die Haut für Tiere, 100 ml

Hautsalbe mit Hanf und Ringelblume hilft bei Hautproblemen von Tieren. ...

Preis
Brutto-Verkaufspreis: 7,99 €
Standardisierter Preis7,99 €/100 ml

Autorin des Artikels:

Lucie ist seit mehreren Jahren in Hanf Gesundheit.de tätig, sie ist die Autorin der Hanf-Linie für Tiere und man kann sie vor allem in der Hanfberatung finden, wo sie vor allem bei der Verwendung von CBD für Tiere berät.

Lucie erweitert ständig ihr Wissen, besucht verschiedene Kurse und konzentriert sich hauptsächlich auf den Bewegungsapparat von Hunden und Pferden und die richtige Ernährung.

In ihrer Freizeit hilft sie ausgesetzten Tieren und züchtet amerikanische Pferde.

Wenn Sie mehr über Lucia erfahren möchten, können Sie ihr Linkedln- oder Facebook-Profil besuchen.

Und wenn Sie mit Lucia in Kontakt treten möchten, können Sie ihr eine E-Mail an lucie@hanf-gesundheit.de schicken.

Additional information


Zertifikate und Auszeichnungen