Content

CBG Produkte

CBG - Cannabigerol ist eines der wichtigsten Cannabinoide in einer Hanfpflanze. Viele Substanzen, einschließlich THC, CBD und CBC, entstehen dank CBG. Man kann sagen, dass CBG eine «Urmutter» oder eine sogenannte "Hanfkraut-Stammzelle" ist. CBG fördert die Immunität, die Abwehrkräfte, die ordnungsgemäße Funktion des Herzens und des Nervensystems.

Cbg 100 Mg
Zz E Liquid Cbg 1  De Mockup  240x240

CBG E-liquid 1%, Hanf Geschmack 10 ml

CBG E-liquid - für E-Zigaretten und Vaporizer geeignet. Hanfgeschmack - 100mg CBG, 10 ml

Preis
Brutto-Verkaufspreis: 28,90 €
Cbg 2 Percent Cbd 5 Percent
Zz Cbd Cbg Mockup De 240x240

CBD 5% + CBG 2% Hanföl, 10ml

5% CBD + 2% CBG Hanföl - Nahrungsergänzungsmittel. Es fördert die Abwehrkräfte und wirkt sich positiv auf ...

Preis
Brutto-Verkaufspreis: 49,00 €
Cbg 5 Percent
top! Aktion
Cbg Hanfol 5 240x240

CBG Hanföl 5%

Hanföl angereichert mit CBG 5% - 10 ml Ein einzigartiges Nahrungsergänzungsmittel, das die Immunität ...

Preis
Preis vor Rabatt39,90 €
Brutto-Verkaufspreis: 34,90 €
Cbg 2 Percent
Aktion
Cbg Hanfol 5 2c 10 240x240

CBG Hanföl 2%

Hanföl angereichert mit CBG 2% - 10 ml Ein einzigartiges Nahrungsergänzungsmittel, das die Immunität ...

Preis
Preis vor Rabatt34,90 €
Brutto-Verkaufspreis: 27,90 €
top!
Hanftee Cbg 240x240

CBG Hanftee,1,8% CBG 30 g

CBG Hanftee - Nahrungsergänzungsmittel - in BIO Qualität. Die besondere Sorte von Hanf Santhica zeichnet ...

Preis
Brutto-Verkaufspreis: 12,00 €
Additional information

Was ist CBG?

Was Ist Cbg

CBG oder Cannabogerol ist das Cannabinoid und der Wirkstoff in der Hanfpflanze, aus der alle anderen Cannabinoidverbindungen stammen, weshalb es als "Urvater" aller Cannabinoide bezeichnet wird. Wie alle anderen Cannabinoide interagiert auch CBG mit CB1 und CB2 Rezeptoren in Ihrem Endocannabinoidsystem. CB2 Rezeptoren werden im Gehirn gefunden, während CB1 im Immunsystem häufiger vorkommen.

Wenn CBG mit Rezeptoren interagiert, regulieren sie viele Funktionen in dem Körper, nämlich Stoffwechsel, Stimmung, Appetit und Schmerztoleranz. Es hat auch antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften sowie neuroprotektive Eigenschaften. Sie alle zielen darauf ab, die Gesundheit des Körpers und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern.

Wie wirkt CBG im Körper?

Cbd Wirkung Im Menschlichen KoerperWie andere Cannabinoide wirkt CBG auf das Endocannabinoidsystem in unserem Körper. Das Endocannabinoidsystem ist ein komplexer Satz von Rezeptoren, Chemikalien, die als Enzyme bezeichnet werden, und Endocannabinoide, die Verbindungen sind, die unser Körper produziert. Ihre Aufgabe ist es, viele unserer physiologischen Funktionen zu regulieren und einen Zustand des inneren Gleichgewichts aufrechtzuerhalten.
Um das Gleichgewicht zu bestimmen, binden Endocannabinoide an Rezeptoren. Die Hauptrezeptoren sind CB1 und CB2.
  • CB1-Rezeptoren befinden sich hauptsächlich im Nervensystem und im Gehirn.
  • CB2-Rezeptoren befinden sich überall im Körper, insbesondere in Zellen des Immunsystems. Viele verschiedene Endocannabinoide können an diese Rezeptoren binden, aber die bekanntesten sind Anandamid (AEA) und 2-Arachidonoylglycerin (2-AG).
 
Cannabinoide in der Hanfpflanze können aufgrund ihrer ähnlichen Form auch an diese Rezeptoren binden. Untersuchungen haben gezeigt, dass CBG hauptsächlich an CB2-Rezeptoren bindet.

CBG vs. CBD - wo liegt der Unterschied?

Cbg Vs Cbg Wo Liegt Der UnterschiedObwohl sie beide Cannabinoide sind, sind sie verschiedene Verbindungen in der Hanfpflanze. Sie dienen unterschiedlichen Zwecken und können trotz vieler überlappender Effekte zur Behandlung einer Vielzahl von Erkrankungen beitragen.

Sowohl CBG als auch CBD gelten derzeit als nicht psychotrop, was bedeutet, dass sie Ihren Geisteszustand nicht in einer Weise verändern, die Ihre täglichen Aktivitäten und Ihre geistige Klarheit beeinträchtigt. Sie können jedoch Ihr Bewusstsein auf eine Weise verändern, die möglicherweise Angstzustände und Depressionen lindert.

Wie CBD kann CBG den berauschenden Wirkungen von THC entgegenwirken.

 CBG und CBD haben unterschiedliche Molekülstrukturen. Das bedeutet, dass sie auf unterschiedliche Weise an die Cannabinoidrezeptoren des Körpers binden und auf den Körper deutlich wirken. Die molekulare Struktur eines Cannabinoids hilft auch dabei, die Bioverfügbarkeit des Cannabinoids und seinen Löslichkeitsgrad in Wasser zu bestimmen.

× CBD und CBG aktivieren Rezeptoren unterschiedlich. Während CBD eine relativ geringe Affinität zu Cannabinoidrezeptoren aufweist und hauptsächlich indirekt mit dem Endocannabinoidsystem interagiert, wird angenommen, dass CBG direkt mit den CB1- und CB2-Cannabinoidrezeptoren des Gehirns interagiert.

× Ein weiterer Unterschied zwischen CBG und CBD ist die Appetitanregung. Untersuchungen an Ratten zeigten, dass CBG-Dosen die Tiere dazu ermutigten, mehr als das Doppelte ihrer normalen Nahrungsaufnahme zu essen.

CBG Herstellung

Cbg HerstellungHanf ist der primäre Rohstoff, der üblicherweise zur Herstellung von CBG verwendet wird. Da es in den meisten Hanf-Sorten in kleinen Mengen (normalerweise weniger als 1%) vorhanden ist, benötigt man sehr große Mengen von Hanf, um eine kleine, aber anständige Menge dieser Verbindung zu erhalten.

Um CBG zu erhalten, ist wie bei anderen Cannabinoiden eine Destillation erforderlich, bei der die Cannabinoide aus der Pflanze extrahiert werden. In den meisten Fällen wird zur Destillation Alkohol oder CO2 extrahiert.

Warum ist CBG teuer?

Die nächste Frage, die sehr oft gestellt wird, ist, warum CBG im Vergleich zu CBD so teuer ist.  

Der sehr geringe Prozentsatz an CBG, der aus Tausenden von Hanfpflanzen gewonnen werden kann, ist einer der Hauptgründe, warum die Herstellung von CBG so teuer ist. Wenn Sie sich das vorstellen, könnten sie mit der gleichen Menge an Hanfpflanzen bereits erhebliche Mengen an CBD Produkten produzieren.

Welche Wirkung hat CBG?

Die Forschung zu den therapeutischen Vorteilen von CBG ist im Vergleich zu der offensichtlichen Fülle an Informationen, die in der Hanf-Wissenschaftsgemeinschaft über THC und CBD verfügbar sind, relativ spärlich. Es gibt jedoch frühe Studien, die die Verbindung mit einer ganzen Reihe potenzieller therapeutischer Anwendungen verbinden, wie zum Beispiel:

  • Behandlung des Glaukoms, obwohl es vasodilatatorisch und neuroprotektiv wirkt.
  • Abnehmen von Entzündung, wie in Tiermodellen für entzündliche Darmerkrankungen zu sehen.
  • Schlafverbesserung, CBG ist einer von Cannabinoiden, das der Schlaf verbessert.
  • Bekämpfung der Huntingdon-Krankheit, wiederum durch ihre neuroprotektiven Wirkungen.
  • Hemmung des Tumorwachstums in Tiermodellen für Darmkrebs.
  • Abtötung arzneimittelresistenter Bakterien wie Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus (MRSA).

Mehr über Wirkung von CBG »

Nebenwirkungen von CBG

CBG zeigt einige Nebenwirkungen und wirkt angeblich vielen der psychoaktiven Wirkungen von THC entgegen.

Nebenwirkungen von CBG können sein:

→ Sedierung

→ Muskelschwäche

→ Übelkeit und Erbrechen

→ Schwindel