Content
 1 Kommentar 

Haben Sie schon mal eine Hanf Pizza probiert? Diese leckere Alternative zu herkömmlichem Pizzateig wird euch überzeugen durch ihren herrlichen Geschmack und sogar einen wertvollen Beitrag zu einer gesunden Ernährung.

Zubereitung von Speisen:

Zuerst geben Sie das Mehl, die Hefe und den Zucker in eine große Rührschüssel. Dann fügen Sie Wasser hinzu und kneten Sie es ständig in Teig. Decken Sie die Schüssel mit einem Tuch oder Handtuch und legen Sie sie in einem etwas warmen Bereich für 30 Minuten beiseite. Dann nehmen Sie dem Tuch ab, geben Sie das Salz und 2 EL von geschmolzene Hanfbutter dazu. Mischen Sie alles zusammen in einen Teigball, welchen Sie am ende noch bemehlen. Bei einer niedrigen Temperatur köcheln Sie gewünschte Pizzasoße in Ihrem 5 EL Hanfbutter. Fügen Sie die Tomaten und Oregano dazu und lassen Sie weiter köcheln. Dabei rühren Sie gelegentlich, bis eine Soße entsteht. Jetzt rollen Sie den Teig in zwei getrennte, ausgeglichene Bälle. Rollen Sie diese aus und verbreiten Sie Ihre Sauce über den Teig, am ende geben Sie noch den Käse drauf und anderen gewünschten Pizzabelag den Sie wollen. Im Ofen für 13 bis 18 Minuten bei 175 Grad backen.

Zutaten:

  • TEIG (für zwei Pizzas):
  • 2 Tassen Hanfmehl
  • 2 EL geschmolzener Hanfbutter
  • TL Hefe
  • 1 EL granulierter Zucker
  • PIZZABELAG:
  • 2 Tassen geriebener Käse
  • 1 große Dose gehackte Tomaten
  • 2 TL frisch gemahlener Oregano
  • 5 EL geschmolzenes Hanfbutter

Zubereitungszeit: 35 Minuten

Gib hier deinen Kommentar ein...
Anmelden mit
oder als Gast kommentieren
Bisherige Kommentare:
Lade Kommentar... Der Kommentar wird aktualisiert nach 00:00.
Additional information


Zertifikate und Auszeichnungen