Content


Waffeln haben in den letzten Jahren ein großes Comeback erlebt. Waffeln, einst urige Frühstücksreste von Kleinstadtgästen oder verfluchte gefrorene Toasterblöcke, sind erwachsen geworden und eine willkommene Ergänzung zu jeder Mahlzeit. Und jetzt können sie sogar gesund sein.

Zubereitung von Speisen:

  1. In einer Schüssel vermischen: Hanfprotein Pulver, Kokosmehl, Backpulver und Zimt.
  2. Die anderen Zutaten unter Rühren zugeben.
  3. Streuen Sie den Teig in ein vorgewärmtes, gefettetes Waffeleisen und kochen Sie ihn etwa 5 Minuten lang oder nach den Angaben Ihres Waffelherstellers.

Zutaten:

  • 2 Esslöffel Hanfprotein
  • 1 Esslöffel Kokosmehl
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Tasse Kürbispüree (oder Apfelmus)
  • 1/4 Tasse Mandelmilch
  • 8 Tropfen flüssiger Stevia oder 1 Teelöffel Süßstoff
  • 1/2 Teelöffel Vanille
  • 1 kleines ganzes Ei
  • 2 Esslöffel Eiweiß
  • 1/2 Teelöffel Zimt

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Additional information


Zertifikate und Auszeichnungen