Content
 1 Kommentar

Hanföl ist ein Hanfextrakt aus legalen Hanfsorten, welcher einen Cocktail heilsamer Cannabinoide enthält, insbesondere CBD - Cannabidiol. THC ist in der gesetzlich erlaubten, homöopatischen Konzentration bis 0,1% enthalten.

Hanföl mit CBD - wie es im Körper wirkt

CBD (Cannabidiol) ist einer der in Hanf enthaltenen Cannabinoide. CBD wirkt vor Allem auf die CB1- Rezeptoren (die im Gehirn) und zwar so, dass er sie vor Aktivierung schützt. Damit beruhigt es praktisch das Nerven- und Immunsystem. Deshalb hilft Hanföl CBD bei nervlichen und psychischen Problemen und Autoimmunkrankheiten, welche im Grunde übermäßige Reaktionen des Immunsystems sind.

top! Aktion

CBD Öl 10%, 10 ml, Vollspektrum

CBD Öl - Nahrungsergänzungsmittel, das breite Spektrum von Cannabinoiden, ...

Preis
Preis vor Rabatt55,90 €
Brutto-Verkaufspreis: 49,90 €
top! Aktion

CBD Kapseln, 100 Stück (*1000 mg CBD)

CBD Kapseln - dieses Nahrungsergänzungsmittel kombiniert das hochwertige ...

Preis
Preis vor Rabatt65,00 €
Brutto-Verkaufspreis: 49,00 €
top! Aktion

CBD Öl 5%, 10ml, Vollspektrum

CBD Öl - Nahrungsergänzungsmittel, das breite Spektrum von Cannabinoiden, ...

Preis
Preis vor Rabatt39,90 €
Brutto-Verkaufspreis: 28,90 €

Hanföl bei welchen Problemen es hilft

Hanföl kann laut zugänglichen Studien einen Einfluss bei der Behandlung folgender Krankheiten haben:

• Beklemmungserscheinungen und posttraumatischer Stress

• Schizophrenie

• Epilepsie

• Krebs

• Diabetes

• Fettleibigkeit

• Nervenkrankheiten

• Dystonie und Dyskinesie

• Sucht

• Unwohlsein und Brechreiz

• BSE

• Alzheimer Krankheit

• Ischemie

• Entzündungen

• Hepatitis

• Beschädigungen von Gehirn und Leber

• Sepsis

• Hautkrankheiten

• Allergien und Asthma

• Schlafstörungen

Anm.:

Bei einer Krebserkrankung ohne klassische medizinische Behandlung (Chemotherapie) wird empfohlen, Hanföl mit einem hohen THC-Gehalt zu verabreichen. Für eine optimale Wirkung von CBD Öl sollte das Verhältnis idealerweise 1:1 zu CBD betragen. Die Tränen des Phönix, wie dieses Öl genannt wird, sind jedoch aufgrund des THC-Gehaltes nicht erlaubt zu verkaufen. An niemanden, aber das Gesetz verbietet nicht, sie zu Hause für sich selbst herzustellen, oder sie sich von jemandem schenken zu lassen.

Bei der Chemotherapie ist der CBD-Stoff nützlich als Hilfe gegen Unwohlsein, Krämpfe und Schmerzen. Öl CBD stoppt das Wachstum von Krebsgeschwüren, regeneriert gleichzeitig beschädigte Zellen und bringt den Körper und dessen Funktionen ins Gleichgewicht. Geeignet zur Prävention gegen Wiederauftreten von Erkrankungen.

Behandlung mit Hanföl

1. (leichtere Probleme):

3 Tropfen morgens und 3 Tropfen abends, nach einer Woche 5 Tropfen morgens und 5 Tropfen abends (CBD Öl 5%)

2. (schwerwiegendere Probleme oder mehrere zusammen):

3 Tropfen morgens und 3 Tropfen abends, nach einer Woche 5 Tropfen morgens und 5 Tropfen abends, nach 14 Tagen 5 Tropfen morgens, 5 Tropfen tagsüber und 5 Tropfen abends (5% CBD)

3. (schwerwiegendere, langwierige und chronische Probleme oder mehrere zusammen, bei Chemotherapie und danach, Harmonisierung und Erneuerung der Körperfunktionen): 

4 Tropfen morgens und 4 Tropfen abends, nach einer Woche 5 Tropfen morgens und 5 Tropfen abends, nach 14 Tagen eventuell die Dosis weiter erhöhen (10% CBD)

Anm.: die Mengenangaben sind für einen Erwachsenen mit ca. 60-90 kg aufgeführt. Die CBD Öl Dosierung ist sehr individuell und jeder erkennt am besten für sich selbst, ob er die Dosis erhöhen kann. Normalerweise beginnt man mit kleinen Dosen, beobachtet wie der Körper reagiert und erhöht dann die Tropfenanzahl. Die erste Woche ist zur Prüfung und entscheidet über die weitere CBD Öl Empfehlung:

Bei der CBD Öl Anwendung Tagebuch führen und die körperlichen und psychischen Körperfunktionen beobachten.

top! Aktion

CBD Kapseln, 100 Stück (*1000 mg CBD)

CBD Kapseln - dieses Nahrungsergänzungsmittel kombiniert das hochwertige Kokosnussöl mit CBD angereicht, ...

Preis
Preis vor Rabatt65,00 €
Brutto-Verkaufspreis: 49,00 €

Beobachtungen und Bewertung oder Zustandsbeschreibung:

1. Laune, 2. Schlaf, 3. Verdauung, 4. Appetit, 5. Schmerzen

Immer nach einem Monat eine Auswertung des Zustandes machen und auf dieser Grundlage entscheiden, ob man fortfährt, oder die Tropfen bereits nicht mehr nötig sind.

Sehr gut zur Kombination mit weiteren Hanflebensmitteln geeignet:

Hanfprotein - zur Entgiftung des Organismus und Kräftigung des Körpers.

Hanfsamen - vielfältige Nahrung für Körper und Geist. Geschält und ungeschält. 

Hanfsamenöl - Ergänzung wichtiger ungesättigter Omega-Fettsäuren, Gehirnnahrung, Regenerierung von Organen und Gewebe, normale Herztätigkeit und Harmonisierung der Verdauung.

Hanftee - Beruhigung des gesamten Nervensystems und somit Unterstützung der normalen Abwehrfunktion.

CBD Dosierung Rechner

Um Ihnen die Berechnung Ihrer Dosierung zu erleichtern, können Sie auch unseren CBD Öl Dosierung Rechner verwenden, der Ihre Faktoren verwendet, um Ihre Dosierung in mg, die Anzahl der Dosen pro Tag und der Tropfen CBD Öl zu berechnen.

Geschrieben von Lucie Kavalirova
Gib hier deinen Kommentar ein...
Anmelden mit
oder als Gast kommentieren
Bisherige Kommentare:
Lade Kommentar... Der Kommentar wird aktualisiert nach 00:00.
  • Dieser Kommentar ist unveröffentlicht.
    Barbara Schüring · vor 2 Jahren
    3hallo..Ich nehme CBD nun seit einigen Wochen ein. Problem... Gelenkschmerzen und starke Rückenschmerzen. (Krankenpflege/Altenpflege in der Schwerstkrankenpflege.) Irgendwann machen weder der Rücken noch die Wirbel nicht mehr mit. man lässt sich zuhantieren mit starken Schmerzmitteln, die mit vielen Nebenwirkungen anschlagen. Seit ich CBD Öl nehme, sind die Nebenwirkungen verschwunden. (Müdigkeit und Schlapp sein, unkonzentriert und launisch, Haarausfall und Hautprobleme, für mich ein schlimmer Zustand. Mit dem Öl habe ich bei Tropfen(10%) morgens und abends angefangen. Nach einer Woche erhöht auf morgens 5- abends 5 Tropfen. Ein paar Tage dauert es schon, bis eine Wirkung einsetzt, aber das ist ganz normal. Nach ca.9Tagen war ich wie ausgewechselt. Ruhig und gelassen. Der Schmerz im Rücken und in den Leisten wie an den Halswirbeln nach 10 Tagen stark zurück gegangen. Ich wälze mich nicht mehr in der Nacht hin und her, weil ich nicht weiß wie ich liegen soll bei den Schmerzen. Das tut der Seele wiklich sehr gut. Nun, die Tropfen sind nicht unbedingt günstig. Aber es Lohnt sich. Wirklich. Und ich werde auf jeden Fall dabei bleiben. Der ganze Organismus atmet auf. Und die Seele. Endlich keine Medikamente mehr einnehmen. Liebe Grüße
    • Dieser Kommentar ist unveröffentlicht.
      Barbara Schüring · vor 2 Jahren
      hallo ... hier bin ich noch einmal. In meinem Bericht (Erfahrung mit CBD Tropfen) hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen. Statt dem Herzchen sollte stehen ... Beginn mit Hanföl morgens und abends je Tropfen. Dann fünf Tropfen nach einer Woche. Ich möchte auch noch hinzu fügen, dass meine Nierenwerte deutlich besser geworden sind. Durch die starke Medikation schlug es auf den Magen und die Nieren taten das Übrige. Ich werde CBD weiter empfehlen. Noch einmal liebe Grüße und euch Allen Gute Besserung
    • Dieser Kommentar ist unveröffentlicht.
      Ptitsyna Alexandra · vor 2 Jahren
      Hallo Barbara :-) Danke Ihnen für Ihr schönes Feedback! Wir freuen uns, es auf der Hauptseite unter "Erfahrungen" hinzufügen zu können :-) MfG, Alexandra
Additional information

Zertifikate und Auszeichnungen