Content
 Schreibe einen Kommentar

Wissenschaftler glauben, dass das Endocannabinoid-System im menschlichen Körper ein Schlüssel zur effektiven Behandlung von mehreren neurodegenerativen Krankheiten von 21. Jahrhundert ist.


Dadurch wurden die Phytocannabinoide CBD und THC erforscht, um nicht nur die Neurokrankheiten effektiv zu behandeln, sondern diese auch als natürliche Prävention gegen diesen neurodegenerativen Störungen in der Zukunft zu benutzen. 

1. Hanf schützt das Gehirn vor Entzündungen

Im generell wird es behauptet, dass chronische Entzündungen ein Wurzel von mehreren Krankheiten sind. Obwohl es nicht wirklich bestätigt wurde, ob die Entzündung als eine Nebenwirkung oder als Hauptsymptom der Krankheit entsteht, es wird vorteilhaft diese ins Gleichgewicht zu setzen. Deswegen wird eine regelmäßige Konsumation von Phytocannabinoiden vor allem in der Ern#ahrung empfohlen.

2. Hanf als Antioxidans

Je alter das Gehirn ist, desto mehr Glutamate akkumuliert es. Diese beeinflussen dann die Responsivität von unseren Nervenzellen. Von mehreren Wissenschftlern wird es auch geglaubt, dass auch ein höheres Gehalt von Eisen im Körper zu Krankheiten wie Alzheimer und Parkinson beiträgt. Eisen verursacht, dass die Nervenzellen schneller absterben und können sich nicht in genügender Menge neu bilden. Zur Zeit wurden noch Studien durchgeführt, ob CBD das Absterben von Zellen einschränken kann.

3. Hanf unterstützt Zellwachstum

Während bei Kindern und Adoleszenten muss man mit der Hanf-Einnahme schon ein bisschen vorsichtig sein, bei älteren Menschen wird das Endocannabinoid-System eng mit Neurogenesis (Zellwachstum) verbunden. Es müssen aber noch mehrere Forschungen durchgeführt werden um zugleich die anxiolytische und antidepressive Wirkung von diesen neuen Neuronen zu beweisen.

CBD Öl 5%, 30 ml, Vollspektrum (3x10 ml)

CBD Öl - Nahrungsergänzungsmittel, Vollspektrum an Cannabinoiden, 1425mg CBD, gemischt mit BIO ...

Preis
Brutto-Verkaufspreis: 77,00 €
top!

CBD Öl 2%, Breitspektrum (ohne THC), 10ml

CBD Öl - Nahrungsergänzungsmittel, Breitspektrum von Cannabinoiden, gemischt mit BIO Hanfsamenöl. CBD ...

Preis
Brutto-Verkaufspreis: 22,90 €
top! Aktion

CBD Hanföl 2% - Vollspektrum

CBD Öl - Nahrungsergänzungsmittel, Vollspektrum an Cannabinoiden, 190mg CBD, gemischt mit BIO Hanfsamenöl. ...

Preis
Preis vor Rabatt28,90 €
Brutto-Verkaufspreis: 23,90 €

4. Hanf verlangsamt die Entwicklung von einigen neurodegenerativen Krankheiten

Bei Versuchen an Mäusen wurde festgestellt, dass Cannabidiol die mitochondriale Funktion erhöht, was bedeutet, dass das Gehirn besser ernährt wird und dadurch wird die Responsivität von einzelnen Neuronen wesentlich verbessert.

5. Hanf und Alzheimer

Bei einer neueren Studie, die an 11 Patienten in Israel durchgeführt wurde, wobei 10 Patienten während dem Versuch medizinisches Hanföl eingenommen haben, haben die Forscher eine signifikante Reduktion in Verhaltens- und psychischen Symptomen der Demenz beobachtet. Forscher folgerten, dass "das Hinzufügen von medizinischem Hanföl zu Alzheimer Patienten Pharmakotherapie ist eine sichere und vielversprechende Behandlungsmöglichkeit".

Gib hier deinen Kommentar ein...
Anmelden mit
oder als Gast kommentieren
Lade Kommentar... Der Kommentar wird aktualisiert nach 00:00.

Schreibe den ersten Kommentar.

Additional information


Zertifikate und Auszeichnungen