Content
 3 Kommentare
Wir Stimmen Dem Vorschlag Der Eu Kommission Nicht Zu Ein Verbot Der Verwendung Von Natuerlichem Technischem Hanfextrakt Aus Cbd

Im Rahmen der Zulassung des CBD als "Novel Food" hat die Europäische Kommission beschlossen, die Anwendung einzustellen, und erwägt, natürlichen Hanfextrakt als Droge zu kennzeichnen. Sie will frei verfügbares CBD, wie wir es kennen, verbieten und vollständig durch synthetisch - chemisch hergestelltes - ersetzen. Lassen Sie uns unsere Uneinigkeit zum Ausdruck bringen.

Wir stimmen dem Vorschlag der Europäischen Kommission zu technischen Hanfextrakten nicht zu. Nach der vorläufigen Stellungnahme sind natürliche Extrakte aus industriellem Hanf als Droge / narkotische psychotrope Substanz (sogenannte "OPL") anzusehen und daher es nicht möglich sein wird, sie frei zu verwenden, obwohl sie nur zugelassene Cannabinoide einschließlich CBD enthalten und nicht das nicht zugelassene THC enthalten.

Dies ist eine rein politische vorläufige Stellungnahme der Europäischen Kommission. Diese Produkte in Form von Auszugen und Mazeraten und anderen Extrakten wurden bereits von unseren Großmüttern verwendet und werden derzeit von natürlichen Hanfauszugen in Form von Nahrungsergänzungsmitteln von Verbrauchern unterschiedlichen Alters verwendet, um verschiedene Probleme zu regenerieren und zu verhindern. Dadurch wird die Notwendigkeit vermieden, kommerziell verwendete Medikamente zu verwenden. Die Sicherheit der enthaltenen Substanzen und ihre vorteilhafte Wirkung auf den Organismus wird durch eine Reihe von Studien belegt, einschließlich der von der European Food Safety Association festgelegten und vom Tschechischen Staatlichen Institut für öffentliche Gesundheit bestätigten Referenzdosis für die tägliche Aufnahme.

Wir drücken unsere Unstimmigkeit aus. Wir bereiten einen öffentlichen Brief und jetzt eine Petition vor. Lassen Sie uns unsere Ablehnung durch die Unterzeichnung der Petition zum Ausdruck bringen:

PETITION, HIER ZU UNTERSCHREIBEN

Hier einige Punkte zur Petition:

  1. Studien im Rahmen der klinischen Verarbeitung für neuartige Lebensmittel, sogenannte Novel Food (obwohl technischer Hanf bereits 1961 behandelt wurde, kann es logischerweise nicht mehr NOvel Food sein, die nach 1997 angewendet wurden.), einschließlich der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit, EFSA, bestätigen, dass diese Substanzen sicher sind. Auf tschechischer Ebene wird die Menge / der Gehalt an CBD in Lebensmitteln vom staatlichen Gesundheitsinstitut der SZÚ festgelegt, um ein sicheres (nicht schädliches) Lebensmittel zu sein.
  2. Einschränkungen in Form der Kennzeichnung von Droge gelten nur für natürliche Extrakte, chemisch / synthetisch hergestellte Substanzen mit gleicher Wirkung und chemischer Zusammensetzung fallen nicht unter die OPL (narkotische psychotrope Substanz)-Stellungnahme!
  3. Wenn die Entscheidung in Kraft tritt, bedeutet dies, dass die Förderung synthetischer Produkte auf Kosten natürlicher Extrakte Landwirten und Lebensmittelunternehmern eine Marktchance nimmt, die in diesen Krisenzeiten erhebliche Einnahmen erzielen kann.
  4. Wenn Hanfextrakte zu einer Droge werden, werden Hanf und Hanfprodukte nicht für Landwirte und kleine und mittlere Lebensmittelunternehmen von Bedeutung sein, sondern nur für chemische (multinationale) Unternehmen, die sich die synthetische Herstellung dieser Substanzen leisten können.
  5. Im Rest der Welt, insbesondere in den USA, Kanada, Großbritannien und China, gehen sie genau in die entgegengesetzte, liberalisierende Richtung.
  6. Die WHO erwägt sogar, die Regeln für Hanf und THC zu lockern, und in einigen Ländern ist eine vollständige Marktliberalisierung ein offenes Thema.

Dies ist Diskriminierung - Beschränkungen der Wahlmöglichkeiten der Verbraucher - das Recht auf Wettbewerb (innerhalb der GD Wettbewerb) ist eines der stärksten im Rahmen der Grundsätze des Vertrags über die Funktionsweise der EU, wenn solche Beschränkungen für Naturprodukte gegenüber synthetischen bestehen.

Sie berauben Landwirte und Lebensmittelunternehmer einer Marktchance, schränken jedoch insbesondere den Wettbewerb und damit die freie Wahl der Verbraucher in Form von Naturprodukten / Extrakten ein, die auf dem Markt als Nahrungsergänzungsmittel frei verfügbar sind.

Mit dieser Petition stimmen wir der Bezeichnung von Extrakten aus industriellem Hanf (sogenannte Cannabinoide inkl. CBD) als Drogen / Betäubungsmittel und psychotrope Substanzen nicht zu. Umgekehrt sollten natürliche Hanfprodukte in Form von rezeptfreien Nahrungsergänzungsmitteln auf dem EU-Markt erhältlich sein, wobei die Lebensmittelsicherheit und der Verbraucherschutz auf nationaler Ebene bereits ausreichend gewährleistet und regelmäßig überwacht werden.

Jcm Avatar
Gib hier deinen Kommentar ein...
Anmelden mit
oder als Gast kommentieren
Bisherige Kommentare:
Lade Kommentar... Der Kommentar wird aktualisiert nach 00:00.
  • Dieser Kommentar ist unveröffentlicht.
    Walter · vor 17 Tagen
    meine Frau leidet seit Jahren an schwerem RLS,diese CBD Präparate helfen die Schmerzen erträglicher zu machen und nicht soviel chem Schmerzmittel nehmen zu müssen
  • Dieser Kommentar ist unveröffentlicht.
    Henk · vor 17 Tagen
    henk : wir verstehen gar nicht weshalb , wir benutzen die Produkte seit Jahren mit viel erfolg inunsere Familie.
    Wir verstehen auch dass es Lobby's gibt von der Farma industrie die es gerne stoppen möchten weil die gerne ihre Produkte vertreiben möchten. Bitte vergessen dieses Gesetz soscnell wie möglich
  • Dieser Kommentar ist unveröffentlicht.
    argue · vor 26 Tagen
    Was will man von Vertreter der Politik, die wie Hampelmänner/frauen an den Fäden der Pharmaindustrie hängen, anderes erwarten. Von nix eine Ahnung aber davon ganz viel.
Additional information

Artikel suchen


ZZ Right Banner Cataloge DE

Right Module Banner Ol


 
Zertifikate und Auszeichnungen

Hanf Gesundheit Warenzeichen Zertifikat2017 1platz Hanfol DEMedical Cannabis Conference Certifikate Ondra DECannafest 2017 1misto Konopna Medovina DE Thumb Hanftee Bio Zertifikate Medical Cannabis Conference Certifikate Aja DEDIPLOM Medovina

Liste der Auszeichnungen und Zertifikate

CBD Öl, Hanftee und andere CBD-Produkte für ein gesünderes Leben

Aktion
Zz Cbd Gel Hrejivy De Mockup 240x240

CBD wärmendes Gel

CBD wärmendes Gel mit Nelken,Menthol Hanfsamenöl und ätherischem Öl aus dem Eukalyptus - enthält 50 mg ...

Preis
Preis vor Rabatt26,50 €
Brutto-Verkaufspreis: 22,50 €
Cbd Crystall 10 Percent
top! Aktion
Cbd Hanfol Kristall 10  240x240

Hanföl mit 10% CBD - Isolat (Kristall)

CBD aus kristallischem CBD Pulver (10% CBD, THC 0%) aus BIO Hanf. Vor jeder Anwendung gut schütteln Aus ...

Preis
Preis vor Rabatt72,90 €
Brutto-Verkaufspreis: 65,60 €
Aktion
Zz Cbd Gel Chladivy De Mockup 240x240

CBD kühlendes Gel

CBD kühlendes Gel mit Menthol - Enthält 50 mg CBD.

Preis
Preis vor Rabatt26,50 €
Brutto-Verkaufspreis: 22,50 €
Cbg 5 Percent
top! Aktion
Cbg Hanfol 5 240x240

CBG Hanföl 5%

Hanföl angereichert mit CBG 5% - 10 ml Ein einzigartiges Nahrungsergänzungsmittel, das die Immunität ...

Preis
Preis vor Rabatt39,90 €
Brutto-Verkaufspreis: 34,90 €