Content
 Schreibe einen Kommentar

Auf der Hanf Gesundheit werden zahlreiche Methoden vorgestellt, wie man Cannabidiol (CBD) konsumieren kann. Früher wäre man dazu gezwungen gewesen, die medizinisch wirksamen Sorten zu rauchen, erfreulicherweise haben aber neue Entwicklungen dazu geführt, dass Unternehmen heute die wirksamsten Substanzen aus der Hanfpflanze extrahieren können und so den Nutzern eine Vielzahl an Produkten anbieten können.


Die Bio-Verfügbarkeit von CBD Vaporisieren

Nur ein Bruchteil des eingenommenen CBD gelangt tatsächlich auch in den Blutkreislauf, um seine Wirkung zu entfalten. Dieser Prozentsatz wird wissenschaftlich als ‘Bio-Verfügbarkeit’ bezeichnet und die Bio-Verfügbarkeit von CBD ist je nach Konsummethode verschieden — einige Konsummethoden sind daher wirksamer als andere.

Die orale Bio-Verfügbarkeit von CBD liegt bei rund 15 % — das bedeutet, dass nur etwa ein Siebtel der Dosis tatsächlich verwendet wird. Warum also ist das so?

Vaporizer für CBD Hanf und andere Kräuter

Praktischer Vaporizer für CBD Hanf und trockene Kräuter mit modernster ...

Preis
Brutto-Verkaufspreis: 69,00 €
Aktion

CBD Vaporisation Set

CBD Set für Vaporiastion. Die Packung enthält alles, was Sie brauchen: 1x ...

Preis
Preis vor Rabatt50,00 €
Brutto-Verkaufspreis: 45,00 €

CBD ist eine hydrophobe (wasserabweisende) Substanz und ist folglich nur begrenzt in Wasser lösbar. Das ist ganz ähnlich, als wenn man versucht Öl mit Essig zu vermischen. Das meiste Öl löst sich einfach nicht im Essig auf. Da CBD vom Blutkreislauf aufgenommen werden muss, um mit den Cannabinoid-Rezeptoren zu interagieren und so wirken zu können, ist die hydrophobe Eigenschaft der Substanz leicht problematisch.

Ein großer Teil des konsumierten CBD landet im körpereigenen Fettgewebe, nachdem es in den Blutkreislauf gelangt ist. Wenn das CBD sich im Fettgewebe ablagert, ist die Bio-Verfügbarkeit reduziert und es kann nicht mehr durch den Körper transportiert werden, um dort seine wohltuende Wirkung zu entfalten.

Wird CBD oral eingenommen, muss es erst die Leber passieren, um danach in den Blutkreislauf zu gelangen. Die Leber absorbiert das CBD und die Enzyme der Leber zerlegen dabei die Moleküle der Substanz — was die Bio-Verfügbarkeit von CBD verringert. Dieser Vorgang wird auch als ‘First-Pass-Effekt’ bezeichnet. Die biochemischen Vorgänge in der Leber drosseln dabei die Wirksamkeit vieler bioaktiver Präparate.

Mit dem CBD Vaporisieren wird die beste Wirkung erzielt

Es gibt keinen Grund, die verringerte Bio-Verfügbarkeit bei der oralen Einnahme einfach hinzunehmen und mehr als nötig für CBD zu bezahlen. CBD stattdessen zu vaporisieren ist eine fantastische Methode, um mehr CBD in den Blutkreislauf zu bekommen, denn dieser Vorgang verändert die Substanz, sodass sie mehr hydrophile Eigenschaften aufweist. Technisch betrachtet könnte das auch ohne Vaporisieren erreicht werden, aber dazu müssten Liposome oder Cyclodextrine zum Einsatz kommen, was den durchschnittlichen CBD-Nutzer wohl kaum ansprechen dürfte. Beim CBD Vaporisieren aber wird der störende ‘First-Pass-Effekt’ ganz und gar beseitigt.

Dabei gelangt CBD-haltiger Dampf in die Lungen und so in den Blutkreislauf. Ohne die Leber und den Verdauungsapparat als Zwischenstation tritt auch kein ‘First-Pass-Effekt’ auf, die Bio-Verfügbarkeit von CBD wird mehr als verdreifacht und beträgt maximal 50 bis 60 %.

Was das bedeutet? Im Grunde bedeutet das, dass 10 mg vaporisiertes CBD dieselbe Wirkung hat wie 30 bis 40 mg oral konsumiertes CBD. Der Nutzer erzielt also mit einer sehr viel kleineren Dosis dieselben Effekte. Für diejenigen mit einem geringen Budget ist das eine hervorragende Lösung, ebenso für Nutzer, die eine große Dosis CBD in einem kurzen Zeitraum einnehmen möchten. 

Einige Hersteller erforschen gegenwärtig das Potenzial von Nanotechnologien, was die Bio-Verfügbarkeit von CBD noch weiter erhöhen könnte.

Vaporisieren aktiviert CBD besser

Zusätzlich zur höheren Effizienz wird CBD beim Vaporisieren auch schneller aktiviert, denn es gelangt kurz nach dem Inhalieren in den Blutkreislauf, anstatt erst durch den Verdauungsapparat zu wandern.

Das CBD Vaporisieren oder CBD Konzentraten wie Wachs, CBD Hanfblüten kann die Aktivierung von CBD um etwa eine Stunde beschleunigen. Das CBD Vaporisieren ist die schnellste und effektivste Einnahmemethode, darüber hinaus ist das Vaporisieren sehr viel weniger gesundheitsschädlich als das Rauchen, einer eher unzeitgemäßen Methode, CBD zu konsumieren. 

CBD Liquide Vaporisieren

Dieser Effekt kann durch CBD Vaporisieren einer der Methoden erreicht werden - Liquide. Man kann jedoch einen beliebigen Geschmack der Liquid auswählen. CBD Liquid wird mit einem speziellen CBD Stift Vaporizer verdampft, der mit Liquid gefüllt ist. Wenn Sie mehr erfahren möchten, können Sie genau lesen, welche Wirkung CBD Liquid hat.

CBD Liquid 2%, Hanf Geschmack 10 ml

CBD Liquid - für E-Zigaretten und Vaporizer geeignet. Hafgeschmack - 200 mg CBD, 10 ml

Preis
Brutto-Verkaufspreis: 19,99 €
top! Aktion

CBD Liquid 1%, OG KUSH 10ml

CBD Liquid mit CBD - für E-Zigaretten und Vaporizer geeigner. Geschmack - OG Kush. 10 ml 200 mg CBD

Preis
Preis vor Rabatt13,99 €
Brutto-Verkaufspreis: 11,99 €
Aktion

CBD Liquid 1%, Mango Kush 10ml

CBD Liquid mit - für E-Zigaretten und Vaporizer geeigner. Geschmack -Mango Kush. 10 ml 200 mg CBD

Preis
Preis vor Rabatt13,99 €
Brutto-Verkaufspreis: 11,99 €

CBD Hanfblüten Vaporisieren

CBD Hanfblüten kann auch geraucht werden, aber wir empfehlen, es zu vaporisieren, da Dampf besser in Ihre Lunge absorbiert als Rauch. Das Vaporisieren von CBD Hanfblüten kann wirksamer sein als das Rauchen, und das Vaporisieren bewahrt auch die Terpene und Flavonoide, mit denen CBD Hanfkraut versorgt werdenseine einzigartigen Aromen. Um Hanfblüten zu vaporisieren, können Sie Vaporizer für CBD und anderen Kräuter besorgen.

CBD Hanfkraut 4% zur Weiterverarbeitung, 5g

Feine Hanffraktion der Futura-Sorte mit 4% CBD - 5g.

Preis
Brutto-Verkaufspreis: 12,00 €

CBD Hanf 7% zur Weiterverarbeitung, 5g

Feine Hanffraktion der Kompolti-Sorte mit 7% CBD - 5g.

Preis
Brutto-Verkaufspreis: 12,00 €

Abschließende Anmerkungen zum Vaporisieren von CBD

Wenn man anfangen möchte, CBD zu vaporisieren, dann sollte man sich im Klaren darüber sein, welche Produkte man verwendet, denn die Branche ist weitgehend unreguliert — wenn man beim Kauf keine Sorgfalt walten lässt, dann können die Qualität, die Beständigkeit und selbst die Sicherheit der Produkte fragwürdig sein.

 

Gib hier deinen Kommentar ein...
Anmelden mit
oder als Gast kommentieren
Lade Kommentar... Der Kommentar wird aktualisiert nach 00:00.

Schreibe den ersten Kommentar.

Additional information


Zertifikate und Auszeichnungen