Content
 Schreibe einen Kommentar

Cannabidiol (CBD) ist einer von mehreren in Hanfpflanzen vorkommenden Wirkstoffen. Es ist noch nicht klar, ob CBD die Symptome der Hyperaktivität - ADHS - zu 100% lindern kann. In diesem Artikel finden Sie mehr über mögliche Vorteile, Nebenwirkungen usw. 


Was sagt die Forschung?

In einer Studie zur Wirksamkeit von CBD bei ADHS zeigten Patienten, die CBD Öl eingenommen hatten, eine Verringerung der Hyperaktivität, hatten besseren Schlaf und eine erhöhte Konzentration. Die Studie mit 30 Teilnehmern wurde von im Jahre 2014 von Eva Milz mit Unterstützung von Dr. Franjo Grotenhermen durchgeführt. Es war in Deutschland. Alle 30 Patienten haben nicht nachgewiesen, dass sie auf Medikamente oder herkömmliche ADS / ADHS-Medikamente ansprechen. Die Reaktion auf CBD war jedoch positiv.

Nach einiger Zeit berichteten die Patienten eine Erleichterung von der Impulsivität und Hyperaktivität, die für das Aufmerksamkeitsdefizit charakteristisch ist, das sie erlitten hatten. Die Forscher bestätigten die Vorteile der Verwendung von CBD zur Behandlung der Erkrankung und verschrieben sie später den Patienten.

Wie wirkt CBD?

Wenn man CBD Öl konsumiert, wirken die Verbindungen auf 2 Rezeptoren. Diese als CB1 und CB2 bezeichneten Rezeptoren wirken sich direkt auf bestimmte Teile des Körpers aus.

 CB1 ist häufiger im Gehirn und steht in direktem Zusammenhang mit Epilepsie. CB2 kommt im Immunsystem häufiger vor. Es hängt mit Schmerzen und Entzündungen zusammen.

Aktion

CBD Liquid 1%, Skywalker 10ml

CBD Liquid mit CBD - für E-Zigaretten und Vaporizer geeignet. Geschmack - Skywalker. 10 ml 200 mg CBD

Preis
Preis vor Rabatt13,99 €
Brutto-Verkaufspreis: 11,99 €
Aktion

CBD Liquid 1%, Spearmint 10ml

CBD Liquid - für E-Zigaretten und Vaporizer geeigner. Geschmack - Spearmint. 10 ml 200 mg CBD

Preis
Preis vor Rabatt13,99 €
Brutto-Verkaufspreis: 11,99 €
top! Aktion

CBD Liquid 1%, OG KUSH 10ml

CBD Liquid mit CBD - für E-Zigaretten und Vaporizer geeigner. Geschmack - OG Kush. 10 ml 200 mg CBD

Preis
Preis vor Rabatt13,99 €
Brutto-Verkaufspreis: 11,99 €

Wenn der Körper über alle notwendigen Cannabinoide verfügt, kann dies eine Reihe von Vorteilen haben, darunter Angststörungen und die Verringerung der Hyperaktivität.

Warum ist CBD eine gute Wahl für ADS / ADHS-Behandlung?

Sowohl ADD als auch ADHS sind durch niedrige Dopaminspiegel gekennzeichnet. Dopamin ist ein Neurotransmitter, der die kognitiven Fähigkeiten des Gehirns wie Gedächtnis, Aufmerksamkeitsgrad und Stimmung steuert. Niedrige Mengen dieser Chemikalie verursachen Aufmerksamkeitsstörungen.

Es wurde gezeigt, dass Cannabinoide die Übertragung von Neurotransmittern im Gehirn -Dopamin, verbessern, wodurch kognitive Prozesse verbessert werden. CBD hilft, die Aufmerksamkeit von ADHS-Patienten zu steigern, indem Adenosinrezeptoren im Gehirn aktiviert werden, wodurch Angstzustände verringert werden. Es reduziert die Ablenkung und Hyperaktivität von ADHS-Patienten.

Die Eigenschaften von CBD zur Verbesserung der kognitiven Prozesse im Gehirn haben es für die Behandlung von anderen Zuständen als der Aufmerksamkeitsdefizitstörung nützlich gemacht. Es kann Angst, Schmerz und Depression bei anderen neurologischen Problemen lindern.

CBD-Erfahrung und ADHS-Behandlung

Tara * - ein Elternteil, bei dessen Tochter ADHS diagnostiziert wurde, behandelten CBD weiterhin, um ihrer Tochter zu helfen. Das Mädchen würde es schwer haben, sich auf Aufgaben zu konzentrieren, und hatte auch ein Gedächtnisproblem. Einige Tage nach der Behandlung zeigte die Tochter deutliche Verbesserungen.

Sie wurde aufmerksamer, sie konnte sich besser an Dinge erinnern und ihre Angst war nicht mehr so schwer wie früher. Sie konnte auch besser schlafen und regelmäßig schlafen.

Ein elfjähriger Junge namens Evin * litt unter unkontrollierbaren Wutausbrüchen und Ärger. Manchmal war er so wütend, dass er Dinge tat, die ihn verletzen könnten. Nach ein paar Tagen mit CBD Öl fühlte er sich entspannt und weniger verärgert. Sein soziales Leben hat sich auch verbessert, weil er Interviews ohne Argumente führen konnte. 

top! Aktion

CBD Öl 5%, 10ml, Vollspektrum

CBD Öl - Nahrungsergänzungsmittel, das breite Spektrum von Cannabinoiden, ...

Preis
Preis vor Rabatt39,90 €
Brutto-Verkaufspreis: 28,90 €
top! Aktion

CBD Hanföl 2% - Vollspektrum

CBD Öl - Nahrungsergänzungsmittel, das breite Spektrum von Cannabinoiden, ...

Preis
Preis vor Rabatt28,90 €
Brutto-Verkaufspreis: 23,90 €
top! Aktion

CBD Öl 10%, 10 ml, Vollspektrum

CBD Öl - Nahrungsergänzungsmittel, das breite Spektrum von Cannabinoiden, ...

Preis
Preis vor Rabatt55,90 €
Brutto-Verkaufspreis: 49,90 €

Nachdem er die tägliche CBD-Dosis weggelassen hatte, bemerkte er eine allmähliche Rückkehr der Symptome. CBD half dem Jungen, den Zustand der Aufmerksamkeitsstörung auf einem Niveau zu bewältigen, auf dem sich sein Leben normalisierte, ohne die üblichen Ängste, Stress und Ärger. Vor allem aber verbesserte sich seine Stimmung, was ihm half, mit anderen gut zusammenzuarbeiten.

Ein anderer kleiner Junge erlebte eine unangenehme Stimmung und hatte ständig Probleme mit seinen Eltern, Geschwistern und Freunden. Seine Eltern hatten ihn von einem Arzt untersuchen lassen und mit ADS diagnostiziert. In diesem Moment begann er, CBD Öl für diesen Zustand einzunehmen.

Ein paar Tage später verspürte er eine Verringerung der Symptome. Er wurde lebhafter und konzentrierte sich besser und länger auf Aufgaben. Seine Eltern führten die Verbesserung der CBD an, die er jeden Tag ohne Fehler durchführte.

Mögliche Vorteile gegenüber traditionellen Behandlungen

Traditionelle ADHS-Medikamente fallen in zwei Kategorien: Stimulanzien und Nicht-Stimulanzien.

ADHS-stimulierende Medikamente wirken schnell und werden häufig eingesetzt. In der Tat verwenden 70 bis 80 Prozent der amerikanischen Kinder diese Art der Behandlung, um die Symptome des Aufmerksamkeitsdefizitsyndroms zu behandeln.

Stimulanzien sind jedoch nicht ohne Nebenwirkungen. Dazu gehören:

  • Schlaflosigkeit
  • Appetitlosigkeit
  • Gewichtsverlust
  • Kopfschmerzen
  • trockener Mund
  • Änderung der Stimmung

CBD Öl hat nur wenige unverbindliche Nebenwirkungen.

Aktion

CBD kühlendes Gel

CBD kühlendes Gel mit Menthol - Enthält 50 mg CBD.

Preis
Preis vor Rabatt26,50 €
Brutto-Verkaufspreis: 22,50 €
Aktion

CBD wärmendes Gel

CBD wärmendes Gel mit Nelken,Menthol Hanfsamenöl und ätherischem Öl aus dem Eukalyptus - enthält 50 mg ...

Preis
Preis vor Rabatt26,50 €
Brutto-Verkaufspreis: 22,50 €

Wie nimmt man CBD?

CBD ist in verschiedenen Formen erhältlich: CBD Öl, CBD Kokosöl, CBD Vaporisieren, auch CBD Ghee mit Hanf usw.

Das am häufigsten verwendete Produkt ist CBD Öl und CBD Kokosöl.

CBD Vaporisieren ist ab 18 Jahren erlaubt.

Derzeit gibt es keine formalen Richtlinien zur Verwendung von CBD Ölen zur Behandlung traditioneller ADHS-Symptome. Dies beinhaltet Hyperaktivität und Reizbarkeit.

Die Forscher untersuchten die Dosen auf verwandte Symptome wie Angst. Obwohl mehr Forschung erforderlich ist, deutet eine Forschung im Jahr 2017 darauf hin, dass eine einzelne Dosis von 600 Milligramm ausreichen könnte, um die Angstzustände zu reduzieren.

Wenn CBD für Sie eine Neuheit ist, sollten Sie mit einer möglichst geringen Dosis beginnen - etwa 25 Milligramm. Durch die schrittweise Erhöhung der Dosis kann sich der Körper an das Öl gewöhnen und das Risiko von Nebenwirkungen verringern.


Quelle:
https://www.healthline.com/health/adhd/cbd-oil-for-adhd

Geschrieben von Ptitsyna Alexandra
Gib hier deinen Kommentar ein...
Anmelden mit
oder als Gast kommentieren
Lade Kommentar... Der Kommentar wird aktualisiert nach 00:00.

Schreibe den ersten Kommentar.

Additional information

Zertifikate und Auszeichnungen